Neuigkeiten
  Elternbriefe
  Schule/Kita

Unsere Schule

Image title


Nach mehr als 40 Jahren wurde die Grundschule in Waldesch von Grund auf saniert und feierte am 26. August 2011 die Neueinweihung.

 Derzeit lernen rund 80 Schüler und Schülerinnen in fünf gut ausgestatteten, hellen und freundlichen Klassenräumen. Alle Klassenzimmer sind mit ergonomischen Tischen und Stühlen ausgestattet, haben Internet-Anschlüsse und bieten viel Platz.


Fünf Lehrer/-innen, eine Referendarin und zwei Betreuerinnen bieten den Kindern ein Betreuungs- und Unterrichtsangebot, das in seiner Schwerpunktbildung die Erziehung zu einem konfliktfreien Miteinander in gegenseitiger Achtung und Toleranz beinhaltet, das die Natur als Grundlage menschlicher Existenz betrachtet und bereits in der Grundschule den Blick über Grenzen öffnen will. So hat die Schule vor einigen Jahren einen eigenen Schulwald in unmittelbarer Schulnähe angepflanzt und benutzt ihn als wichtigen außerschulischen Lernort.

Image title

Der Mehrzweckraum wird hauptsächlich von der Betreuenden Grundschule genutzt. Nach Bedarf finden dort auch Elternversammlungen und Festivitäten statt. Der Schulhof bietet unseren Schülern viel Platz. Unter dem überdachten Bereich finden die Schüler eine Torwand und eine neue Tischtennisplatte. Neben der Turnhalle haben alle Ballbegeisterten auf einer abgetrennten Fläche die Möglichkeit zum Spiel. Eine Nestschaukel, Kletterstangen und ein Spielhaus ergänzen die Spielmöglichkeiten.


Seit Juni 2016 wird ergänzend zum Betreuungsangebot um 13 Uhr ein Mittagessen angeboten.

Zusammenarbeit


Kindertagesstätte St. Antonius

Ein Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit liegt im Übergang vom Kindergarten zur Grundschule. Damit dieser gelingt, arbeiten wir vertrauensvoll mit den Kollegen der Kita Waldesch zusammen. Schon frühzeitig nehmen wir Kontakt zu den zukünftigen Erstklässern und deren Eltern auf. 

Unterschiedliche Aktivitäten mit den Wackelzähnen sowie Elterninformationsabende sind frühzeitig geplant und verbindlich in einem Jahresplan festgeschrieben.


Studienseminar Simmern / Universität Koblenz

Das Studienseminar Simmern arbeitet intensiv bei der Lehrerausbildung mit unserer Schule als Ausbildungsschule zusammen. Auch Studenten der UNI Koblenz absolvieren bei uns regelmäßig ihre Schulpraktika. So findet ständig ein Austausch über moderne Unterrichtsmodelle und Erziehungsprogramme statt, welcher der Unterrichtskultur sehr zu Gute kommt.


Vereine und Institutionen

In enger Kooperation mit örtlichen Vereinen und Institutionen (Sport, Musik, Bücherei und Kirche) wird wichtige Erziehungsarbeit über den Schulrahmen hinaus initiiert und verstärkt.

Seit einigen Jahren arbeiten wir eng mit dem Forstamt Koblenz zusammen. 


Eltern

Große Bedeutung hat die intensive Zusammenarbeit mit dem Schulelternbeirat. Dies führt dazu, dass in enger Absprache viele Aktivitäten und Projekte von den Elternvertretern teilweise eigenverantwortlich geplant und durchgeführt werden.